Vita, Impressum und AGBs

Jens Wiesner,
geboren am 18.09.1981
Lebenslauf (.pdf)

Telefon: +49 176 32 55 95 61
E-Mail: wiesnerjens@gmail.com

Themenschwerpunkt: Glauben & Zweifeln

Warum ich? Kritisch, aber fair, bin ich Ihr Spezialist in Sachen Religion und Kirche – sei es zu den Themen Christentum, Judentum oder Islam. Selbst in einem ‚tiefschwarzen‘ Dorf im Süden Osnabrücks aufgewachsen und als freier Schreiber für diverse Zeitungen mit entsprechendem Schwerpunkt, kenne ich die Kirche und ihre Schwächen (und Stärken) von innen heraus.

Referenzartikel:
Taufe als Karriereleiter: „Herzlich willkommen bei uns und bei Gott!“
Christen in Europa: Wer diskriminiert eigentlich wen?
Kath. Missionsbewegung: Mit gutem Vorsatz in die Hölle

Themenschwerpunkt: Kunst, Fotografie, TV

Warum ich? Weil ich Robert Doisneau kenne und trotzdem das Dschungelcamp schaue. Vor allem aber, weil ich gerne bissig und böse schreibe, wo immer sich mir die Gelegenheit eröffnet und keine Angst vor großen Namen habe. „Und so sehen wir betroffen. Den Vorhang zu und alle Fragen offen.“

Referenzartikel:
Dschungelcamp-Finale: Ausgekotzt!
Bonhoeffer-Oper: Versuchung im Gleichschritt
David Armstrong: Klare Kante unerwünscht

Themenschwerpunkt: Geschichte

Warum ich? Weil ich mich einfach gerne durch Archive wühle, um längst vergessenen Menschen und Momenten auf die Spur zu kommen. Nennen Sie es Abenteuerlust nur ohne Peitsche und Fedora. Im Studium ist daraus sogar eine 40-minütige Doku entstanden – und ein gemeinnütziger Verein, das Projekt Zeitlupe.

Referenzartikel
Rosinenbomber Halvorsen: Schokolade vom Himmel
Die Sonderrolle der „Mischlinge“ im Dritten Reich
Leopold II. und der Kongo: Privatbesitz in Königshand

Allgemeine Geschäftsbedingungen & Impressum

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:
Jens Wiesner
Freier Journalist
Tannenkamp 2
49176 Hilter a. T.W.

Kontakt

Telefon: +49 176 32 55 95 61
E-Mail: wiesnerjens@gmail.com

Allgemeines

Die nachstehenden Geschäftsbedingungen gelten, soweit nichts Abweichendes schriftlich (d.h. per E-Mail) vereinbart ist.

Abweichende Geschäftsbedingungen des Bestellers gelten nur, wenn sie schriftlich bestätigt sind.

Auch für Lieferungen ins Ausland gilt deutsches Recht.

Honorare

Jede vereinbarte und jede weitere Nutzung des Materials ist honorarpflichtig. Die Höhe des Honorars ist vorher zu vereinbaren.

Honorare sind stets Netto-Honorare ohne Mehrwertsteuer.

Falls nicht anders vereinbart, gelten bei Printmedien die Honorarsätze aus dem Tarifvertrag für arbeitnehmerähnliche freie Journalisten an Tageszeitungen.

Urheberrecht

Für jede Nutzung gelten neben den getroffenen Vereinbarungen die Bestimmungen des Urheberrechtsgesetzes.

Sofern nicht anders vereinbart, wird dem Besteller ein einfaches Nutzungsrecht eingeräumt. Exklusivrechte oder Sperrfristen sind gesondert zu vereinbaren.

Die eingeräumten Rechte gelten nur für den vereinbarten Zweck, Sprachraum und Umfang zur einmaligen Nutzung. Jede erneute Nutzung oder sonstige Ausweitung des ursprünglich eingeräumten Nutzungsrechts ist nur mit der vorherigen, schriftlichen Zustimmung des Journalisten erlaubt. Mit der Annahme des Honorares ist die Erlaubnis zur Wahrnehmung weiterer Rechte durch den Besteller nicht verbunden.

Hat der Besteller nicht innerhalb von zwei Wochen nach Lieferung des Materials die Annahme erklärt, kann das Material ohne weitere Bindung an den Besteller anderweitig angeboten werden.

Die Weitergabe des Materials oder die Übertragung von Rechten an Dritte durch den Besteller darf ohne vorherige, schriftliche Zustimmung des Journalisten nicht erfolgen.

Bei Veröffentlichung in einem Printmedium schickt der Besteller dem Journalisten als Belegexemplar eine PDF-Datei, bei Ausstrahlung in einem Hörfunk-Sender einen Sendemitschnitt inkl. An- und Abmoderation als Audio-Datei, sofern der Beitrag länger als zwei Minuten ist.

Der Journalist darf seine veröffentlichten Texte und Beiträge als Arbeitsproben auf seiner Website veröffentlichen und sie zu diesem Zweck ggf. auch bei Video-Plattformen einstellen.

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitte ich um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werde ich derartige Inhalte umgehend entfernen.

Haftung, Kosten

Sofern das gelieferte Material mangelhaft ist, kann der Auftraggeber zunächst nur eine Nachbesserung verlangen. Der Mangel ist innerhalb von zwei Werktagen nach Erhalt der Sendung telefonisch und nach weiteren drei Werktagen schriftlich (E-Mail) mitzuteilen; bei technischen und sonstigen verdeckten Mängeln innerhalb von zehn Tagen ab Entdeckung in schriftlicher Form.

Soweit eine Nachbesserung nicht möglich oder kostenmäßig unverhältnismäßig ist, kann der Auftraggeber nur das Honorar hinsichtlich des jeweilig mangelhaften Beitrags mindern oder vom einzelnen Auftrag zurücktreten, weitergehende Schadensersatzansprüche sind ausgeschlossen. Die gleichen Regelungen gelten, wenn ein Nutzungsrecht an einem bereits erstellten Beitrag eingeräumt wird (Kaufvertrag).

Der Auftraggeber trägt die alleinige presse-, zivil- und strafrechtliche Verantwortung für die Veröffentlichung von Beiträgen. Soweit Dritte bzw. staatliche Einrichtungen im In- und Ausland wegen der Verwendung des Materials durch den Auftraggeber Ansprüche erheben oder presse- und strafrechtliche Sanktionen einleiten oder durchsetzen, hat der Auftraggeber den Journalisten von allen damit verbundenen Kosten freizustellen, es sei denn, den Journalisten trifft aufgrund vorheriger Abrede die Haftung gegenüber dem Auftraggeber. Das gilt auch dann, wenn der Auftraggeber die Rechte am Beitrag an Dritte überträgt.

Haftungsausschluss (Disclaimer)

Haftung für Inhalte

Als Diensteanbieter bin ich gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG bin ich als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werde ich diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Mein Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte ich keinen Einfluss habe.
Deshalb kann ich für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werde ich derartige Links umgehend entfernen.

Navigate