Kuscheln gegen Rechts: Mein Konzertbesuch in Chemnitz

Kann man mit einem Konzert ein politisches Statement gegen Rechts setzen? Oder bleibt am Ende doch nur der Fun-Faktor übrig? Ein Erfahrungsbericht aus Chemnitz, wo ich und weitere 65.000 Menschen Montagabend unter dem Motto #wirsindmehr gegen Naziaufmärsche und Fremdenfeindlichkeit in Deutschland protestiert haben. „Lass uns mal nach Chemnitz fahren!“ Das Festival-Wochenende lag mir noch in den Knochen, als ich am Montagmorgen Annas Nachricht auf meinem Telefon las. Ich hatte Anna…

Bronies: Männer, die auf Ponys starren

Erwachsene Männer, die eine Zeichentrickserie über magische Ponys verehren? Bronies pfeifen auf Geschlechterklischees – und finden sich selbst in der US-Armee. Ich habe den Stammtisch der Hamburger Pferdefreunde besucht.

Sternenkind-Fotograf: Joachim Lehmann

Sternenkind-Fotografie: Der härteste Job

Ein Interview mit dem Fotografen Joachim Lehmann, der sich für „Dein Sternenkind“ engagiert, eine Initiative, die Erinnerungsfotos als ein Geschenk für Eltern bietet, die entweder ein bereits totes Baby auf die Welt bringen müssen oder denen der Tod des Neugeborenen unausweichlich bevorsteht.

Vom Stolz und Scham des Flaschensammelns

Diese Geschichte hat viel mit Scham zu tun. Eine Geschichte, in der Menschen in Mülleimern wühlen, kommt nicht ohne Scham aus. Geld spielt ebenfalls eine Rolle – sehr viel Geld und erschreckend wenig. Vor allem aber erzählt diese Geschichte von Stolz. Vom Stolz darauf, selbstbestimmt gegen die eigene Armut zu kämpfen. „Nee, acht Cent nehm‘ ich nicht. Nur Plaste ab 15!“ Der Mann mit den zwei abgegriffenen Plastiktüten in der…

Faule Socke und alte Schachtel

Bei der Gestaltung ihrer regionalen Feste, Brauchtümer und Rituale beweisen die Deutschen unerwartete Fähigkeiten: Kreativität und eine gehörige Portion Verrücktheit.